Losungen

Losung von Heute

Der HERR sprach zu Mose: Das ganze Volk, in dessen Mitte du bist, soll des HERRN Werk sehen.

2. Mose 34,10

Jesus zog umher in ganz Galiläa, lehrte in ihren Synagogen und predigte das Evangelium von dem Reich und heilte alle Krankheiten und alle Gebrechen im Volk.

Matthäus 4,23

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Links

Flüchtlinge

Flüchtlinge in Bad Saulgau

In unserer Stadt leben Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung und weitere werden hinzukommen, möglicherweise auch in einer bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle (BEA).

Wir als evangelische Kirchengemeinde wollen uns mit unseren Möglichkeiten einbringen und die betroffenen Menschen unterstützen.

Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde, dem Arbeitskreis „Fremde brauchen Freunde“(Unterkreis des Arbeitskreises „mehr miteinander)“, der Diakonie und der Caritas und anderen.

 

Es gibt schon:

  • Das Asylcafé, bei dem sich Flüchtlinge und Einheimische begegnen können;

Termin: Dienstags, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Martin-Staud-Str. 19

  • Begleitung bei der Integration der Flüchtlinge durch Ehrenamtliche des Arbeitskreises „Fremde brauchen Freunde“
  • Informationsveranstaltung im Rahmen der ev. Erwachsenenbildung und des Arbeitskreises

 

Sie können sich engagieren

  • Sie können auf leerstehenden Wohnraum aufmerksam machen
  • Zweckräume finden, für eventuell notwendig werdende Lagerung von Sachspenden (Kleider, Spielzeug, Kleinmobiliar…)
  • Mitarbeit in den Arbeitskreisen
  • Verständnis für Flüchtlinge wecken und Unterstützungsbereitschaft zeigen

 

Lassen Sie uns wissen, was Sie beitragen können und wollen.

Über das Formular der katholische Kirchengemeinde Sankt Johannes Baptist Bad Saulgau:

„ich möchte helfen“

http://www.kath-kirche-badsaulgau.de/unser-angebot/fluechtlinge/formular-fuer-mithilfe/

An Diakon Johannes Jann der katholischen Kirchengemeinde senden oder bei Marika Marsovszki (gewählte Vorsitzende ev. KGR) mail an marika_m@gmx.net